PatientInnen-Netzwerk NRW

Für starke PatientInnen

Erstes Treffen mit neuer Landesbehinderten- und Patientenbeauftragten

Seit dem 1. Oktober 2017 gibt es mit Claudia Middendorf in NRW eine neue Landesbehinderten- und Patientenbeauftragte in Nachfolge von Dirk Meyer. Manuela Anacker und Günter Hölling als Sprecher/-in und Julia Gakstatter als Koordinatorin des PatientInnen-Netzwerks NRW haben sich Mitte November zu einem ersten Kennenlernen und Austausch in Dortmund getroffen.

Neben der Vorstellung des PatientInnen-Netzwerks ging es auch um aktuelle Themen wie das Projekt Patientenbeteiligung und die Entwicklung der Patienten- und Selbsthilfeszene in NRW, das Positionspapier „Patientinnen und Patienten stärken“ und Themen wie Notfallversorgung oder Digitalisierung aus Patientensicht, die das PatientInnen-Netzwerk im Moment beschäftigen.

Claudia Middendorf zeigte sich sehr interessiert und aufgeschlossen. Sie möchte gerne der Einladung in eine der nächsten Sitzungen des PatientInnen-Netzwerks folgen und im Austausch bleiben.

Hier geht es zur Homepage und zu weiteren Informationen rund um das Amt der Landesbehinderten- und Patientenbeauftragten: http://www.patientenbeauftragte.nrw.de/


Veröffentlicht am: 08.12.2017